Mo - Fr 7.30 - 16.00
 

Wir sind zurück!

Ab Montag, 7.12.2020 starten wir wieder im Vollbetrieb!

 

Liebe Eltern, liebe Mädchen und Burschen!

Ab kommenden Montag (7.12.)

beginnt wieder der Präsenzunterricht für ALLE mit dem jeweiligen Klassenstundenplan (wie gehabt) um 7:30 Uhr, auch die getrennten Eingänge bleiben gleich. Es gilt am gesamten Schulgelände – auch in den Klassen auf den Gängen, in der Aula und im Eingangsbereich – Maskenpflicht.

In den Klassen gibt es neue Tische, Sessel und Fächer! Bitte geht damit sorgsam um, denn es ist ein großes Privileg, dass ihr jetzt mit völlig neuen Möbeln starten könnt.

Bitte nur die Schulsachen für Montag “anschleppen”! Tageweise mitnehmen ist bestimmt einfacher, und wir vermeiden ein „Bringchaos“ in der Früh auf der Straße.

Wir werden unsere großen Klassen, soweit das Lehrerteam ausreichend vorhanden ist, in 2 Räumen unterrichten.

Die Anzahl von Überprüfungen wurde auf ein Mindestmaß gekürzt. Es wird eine Schularbeit in diesem Semester für die Leistungsbeurteilung ausreichen- auch wenn eventuell Schularbeitentermine neu fixiert werden müssen.

Die Handhygiene – und Abstandsregeln bleiben weiterhin streng. Bitte geben Sie Ihrem Kind eine zweite Maske mit.

Wir werden jeden Tag, so oft es geht, eine Maskenpause möglichst an der frischen Luft, durchführen. Wenn es die Witterung erlaubt, werden längere Pausen ins Freie verlegt.

Mittagsaufsicht, Nachmittagsbetreuung und Mittagessen laufen wieder (mit Anmeldungen), wie vor dem Lockdown. Auch hier müssen wir auf die Maskenpflicht verweisen!

Schulveranstaltungen bleiben ausgesetzt.

Der Sportunterricht wird bevorzugt im Freien stattfinden. Bitte entsprechende Kleidung und Schuhwerk dafür vorsehen!

ME wird leider wieder verstärkt auf Theorieunterricht ausweichen. Singen ist aber mit Maske und im Turnsaal (genügend Abstand) erlaubt.

Schulfremde Personen dürfen weiterhin nicht ins Haus, deshalb müssen auch alle Elterngespräche (14. -18.12.), wie bereits ausgemacht, abgewickelt werden.

Es gibt ein neu verordnetes Krisen-Management, das ermöglicht, im Verdachtsfall (absolute Einzelfälle!!!) ein mobiles Testteam anzufordern, das in die Schule kommt. Dazu ist selbstverständlich die Zustimmung der Eltern erforderlich.

Formular wurde schon ausgeschickt, jede Familie entscheidet ganz nach ihren persönlichen Überlegungen und ohne Druck von außen!

Abschließend möchte ich meinen Lehrerinnen und Lehrern meinen ehrlichen Dank aussprechen:

“Ihr seid die Besten zwischen Enns und Nebraska!”

Auch auf unser Schulpersonal und unseren Schulwart möchte ich beim Danken nicht vergessen. Sie haben in Windeseile eure Klassen wieder so hergerichtet, sodass es ab Montag wieder reibungslosen Unterricht geben kann.

Aber auch unsere Mädchen und Burschen –zu Hause und in der Schule- waren wirklich großartig! Sie hatten in den Familien die bestmögliche Unterstützung, dafür ebenso ein großes Dankeschön!

Als großes MMS-Team sind wir unschlagbar!

 

PS:

Auch wenn wir alle ab Montag Kompromisse schließen müssen, (den ganzen Tag Maske zu tragen, ist ja bestimmt nicht fein), sollte uns doch bewusst sein, dass das der Preis für Präsenzunterricht im Vollbetrieb ist …

… und den wollten wir doch alle! 😉

 

Comments are closed.